Verfügbarkeit & Preise Online-Buchung
visite de l ardeche
zu Ihren Diensten 04 75 37 33 13 Kundenbereich

Die perfekte Region Für Wanderungen und Outdoor-Sport

Sie lieben die wilde Natur, Fahrradtouren, Wanderungen, Geschichte, eine ausgezeichnete Küche und die guten Weine des Terroir: Sie werden begeistert sein!

Nur wenige Minuten vom Campingplatz entfernt können Sie im Fluss baden, die vielfältigen Landschaften bewundern oder Stätten aus der Jungsteinzeit und dem Mittelalter besichtigen.

Chassagnes: mittelalterliches Dorf Am Rande des Waldgebiets Bois de Païolive

Chassagnes liegt idyllisch im Tal des Chassezac und wird der ganzen Familie gefallen. Hier können Sie durch die Gassen schlendern, das Schloss bewundern, das Waldgebiet Bois de Païolive mit seinen außergewöhnlichen Gesteinsformationen erkunden oder sich im Wildwassersport oder Höhlenwandern versuchen!

Les Vans: Panoramablick Und besonders schöner Wochenmarkt

Das Dorf Les Vans direkt am Nationalpark Cevennen lohnt einen Besuch, sei es für die Schönheit seiner Landschaften, für seine reizvollen befestigten Bauwerke voller Geschichte oder für seinen typischen Wochenmarkt, dem größten der Region!

Naves: kleines charaktervolles Dorf Und seine Seidenraupen

Das auf einem Felssporn gelegene Dorf Naves wird Sie verzaubern mit dem Charme seiner gepflasterten Gassen und seiner Gewölbegänge sowie der südländischen Hügellandschaft mit ihren Olivenbäumen. In Naves mit seiner romanischen Kirche und seiner Seidenraupenzucht gibt es viel zu entdecken.

Thines: Bergdorf Und Kirche aus dem 12. Jahrhundert

Dieses charmante kleine Dorf mit seinen Schieferdächern liegt auf einem Felsvorsprung in einem wilden Tal und bietet eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Berge. Seine romanische Kirche wurde durch den Schriftsteller Prosper Mérimée unter Denkmalschutz gestellt und ist unbedingt sehenswert.

Vallon Pont d’Arc: spektakuläre Felsenbrücke Und jahrtausendealte Höhlenmalereien

Vallon-Pont-d’Arc ist ein echtes Naturwunder! Bestaunen Sie diese riesige natürliche Steinbrücke über den Fluss Ardèche, tauchen Sie ins Wasser einer der naturbelassenen Buchten und beschließen Sie Ihren Tag mit dem Besuch der berühmten Höhlennachbildung von Chauvet 2.

Banne: Spuren aus dem Mittelalter Und der Jungsteinzeit!

Der angenehme Lebensstil von Banne war seit jeher anziehend, davon zeugen die zahlreichen Dolmen, die Felsmalereien und die Ruinen eines Bauwerks, das einst zu den stattlichsten Burgen des Mittelalters zählte. Für Freunde des Außergewöhnlichen: besuchen Sie das Museum für bemalte Eier sowie religiöse Gemälde und Ikonen.

Regionaler Naturpark Monts d'Ardèche: Wunderwelt der Berge

Der Regionale Naturpark Monts d'Ardèche erstreckt sich über mehr als 180.000 Hektar. Er ist ein wahres Paradies für Wanderfreunde und Naturliebhaber aufgrund seiner atemberaubenden Vielfalt an Landschaften: Schluchten und grüne Täler, Weideflächen und Wälder, Garigue- und Heideland, kristallklare Wasserfälle, einstige Vulkane, jahrhundertealte Kastanienhaine…

Ruoms: mittelalterliches Dorf, Weinmuseum Und Kalksteine

Was haben die Freiheitsstatue und Ruoms gemeinsam? Hier wurden die Blöcke für den Sockel der Statue gebrochen! Entdecken Sie dieses kleine Dorf voller Charme und probieren Sie die Weine der Region im Weinmuseum Neovinum!